Gratis bloggen bei
myblog.de

Wo ich war

Auszug aus der Bild vor drei Monaten:

Unbekannter Held rettete unter Einsatz seines eigenen Lebens aus einem brennenden Mehrfamilienhaus: Zwei halb-ohnmächtige Erwachsene (gut, vielleicht schliefen sie auch nur), zwei alte Damen (die sich tütchtig wehrten, weil sie das Volksmusikfest i Fernsehn nicht verpassen wollten), einen alten Herren (der auch unten angekommen noch schlief), vier Kleinkinder, zwei Babys, einen Hund, zwölf Katzen und zwei Goldfische (die draußen allerdings den Katzen zum Opfer fielen).

Na gut. Vielleicht habe ich auch einfach nur meine Diplomarbeit beendet, mein Studium abgeschlossen, einen Job gesucht, habe eine Wohnung, die mir niemals vorher so groß erschien, gestrichen und bin da aus- (4. Stock ohne Aufzug) und woanders eingezogen (1. Stock mit Aufzug...).

Der Blogvernachlässigung schuldig gesprochen.
Gelobe Besserung, aber erst nach meinen letzten richtig langen Ferien in Italien .

Tanti saluti
Jata
9.7.07 10:12


Werbung